Schlittenfahren

Umso größer war die Freude als es dann wieder angefangen hatte zu schneien, und glücklicherweise hatte es bis zu unserer Gruppenstunde am Donnerstag sogar soviel geschneit, dass es liegen blieb. 
Also schnappten wir uns Schlitten, UFO's und andere Untersätze und stürzten uns Donnerstagabend am Schlittenberg am Germeringer See in den Schnee. 
Und obwohl es ziemlich zapfig war, hatten wir riesen Spaß und hoffen, dass uns der Winter auch nächstes Jahr nicht im Stich lässt. 

Seite druckennach oben