Hochseilgarten Utting am Ammersee

Das besondere Highlight des Jahres war ein Tag im Hochseilgarten in Utting. Dort fuhren wir mit den Eltern hin, weil in Deutschland jedes Kind unter 14 Jahren von einem Erwachsenen begleitet werden muss und die Gruppenleiter sich noch nicht teilen können. Aber auch für die Eltern war der Parcours eine echte Herausforderung. Trotz der Anstrengung kam der Spaß natürlich nicht zu kurz. Los ging es mit einem Aufwärmspiel auf einem uralten sehr großen Baum. Dort sollten wir uns draufstellen und dann ohne herunterfallen unsere Vornamen nach dem Alphabet sortieren. Das war sehr lustig. Danach legten wir die Gurte an und bestiegen das Piratenschiff. Es gab 3 verschiedene Durchgänge, die sich in der Schwierigkeitsstufe steigerten. Dort kletterten wir dann 3 Stunden in 8-10 Meter Höhe herum.

Galerie

 

Seite druckennach oben