Der Freitag bietet JRK-Life im Doppelpack!

Hier sind Wir!

Wir treffen uns je nach Gruppenstunde in der Dorfstrasse 6. 
Vielleicht kennst Du das Haus noch als die ehemalige Rettungswache. Die neuen Räume des Germeringer Jugendrotkreuzes findest Du im ersten Stock auf der rechten Seite!

Wir freuen uns auf Dich!

Hast Du Fragen?

Schau doch einfach bei uns zu einer Gruppenstunde vorbei. Wir freuen uns auf DICH!

Falls Du schon Mitglied bist, wende Dich bitte an Deinen Gruppenleiter.

Gruppe Jahrgang 01-02: Ein wilder Haufen an Mini-Sanitätern

Wenn Du in den Jahren 2000-2004 geboren bist, dann bist Du hier genau richtig!

Wir treffen uns jeden Freitag (außer in den Schulferien) von 18:30 Uhr - 19:30 Uhr!

Erfolgreich am Kreiswettbewerb

Nachdem das Jugendrotkreuz (JRK) Germering auf dem Kreiswettbewerb, in den Alterstufen 1 (10-13 Jahre) 2 (13- 17 Jahre) und 3 (17 bis 27 Jahre) jeweils den 1. Platz belegten, durften wir auf den Bezirkswettbewerb nach Chieming. Dorft starteten die Besten aus Oberbayern ihrer Altersgruppe , so das im Durchschnitt je Stufe 12 Gruppen starten.  Begleitet wurden wir von der Stufe Bambini (6-10 Jahre) aus Eichenau. In beiden Wettbewerben durften die Kinder und Jugendlichen in Rot Kreuz Wissen, Erster Hilfe in Theorie und Praxis ihr Wissen unter Beweis stellen. Natürlich darf der Spass nicht zu kurz kommen und so durften z. B. die Stufe 2 auf dem Bezirkswettbewerb berühmte Persönlichkeiten aus Tonpapier und basteln, mit diesen sollte dann am nächsten Tag dann ein Theaterstück aufgeführt werden. An der Erste Hilfe Station simulierten Mimen (mit Wunden geschminkte Helfer) für die Stufe 2 einen blinden Patienten mit Bauchschmerzen auf Grund eines Sturzes und ein weiteren Betroffenen mit Glasscherben in der Hand. Die Stufe 1 durfte sich ihr Wissen bei einer großflächigen Wunde und einen Armbruch unter Beweis stellen. Im Rot Kreuz Wissen ging es dieses Jahr um die Satzung des JRK´s und um den Suchdienst bei altersgerchten Fragen.

Nach einem ereignisreichen Wochenende, am schönen Chiemsee ging es mit einem 11. Platz der Stufe 1, einem 1. Platz der Stufe 2 und einem 3. Platz der Stufe 3 wieder heim.

Die Bambinis aus Eichenau belgegten ebenfalls den 1 Platz. Die erst und zweit platzierten dürfen nun auf den Landeswettbewerb von Oberbayern in den Landkreis Altötting.

Ein Dank geht auch an die Wasserwacht und die Stadt Germering, die uns jeweils einen Bus zur Verfügung gestellt hat.

Hüttenwochenende

 

Wir fuhren ins schöne Zillertal auf eine Hütte. Letztes Jahr lernten wir dort für den Kreiswettbewerb. Diesmal setzten sich die Gruppenleiter mit ihrem Vorschlag durch, eine Wanderung zum Wasserfall zu unternehmen. Der Weg nahm gefühlt kein Ende, dort angekommen (ca. 1 ½ Stunden) kamen wir an einen wunderschönen Wasserfall an, den wir ausgiebig erkunden durften. Zur Hütte mussten wir auch wieder laufen. (ca.  1 Stunde)

Nach dem Mittagessen, natürlich selbst gekocht, wurde unser Wunsch das Schwimmbad im Ort zu erkunden erfüllt. Hurra wir durften mit dem Auto fahren. Die Rutsch- und Relaxbecken wurden fleißig getestet und für gut befunden. Die Gruppenleiter erinnerten uns am Abend daran, dass wir über das Muttertagswochenende weggefahren sind und so wurde der Abend mit basteln für alle Mamas gestaltet. Dies war aber keineswegs langweilig, jeder von uns hatte irgendwas zu erzählen und zu berichten. Mit vielen Witzen ist der Abend um 23 Uhr beendet worden indem uns das WLAN abgestellt wurde. Unsere Oberlider kämpften schon eine geraume Zeit mit der Schwerkraft.

Der Sonntag Vormittag gehörte dem Ausschlafen und dem Aufräumen. Beim Aufräumen kämpften wir fast alle mit einem Muskelkater. Das war vielleicht ein gestöhne. Wir sind uns einig, nächstes Jahr wollen wir wieder auf die Hütte, allein der Aussicht wegen.

Sommer genießen

Der Kreiswettbewerb wurde erfolgreich abgeschlossen und wir vergnügten uns die letzten Wochen des Schuljahres mit den verschiedensten kulinarischen Genüssen.

So haben wir bei schönstem Sommerwetter ein Picknick am See abgehalten oder haben den Grill angeheizt.

Am letzten Freitag vor den Ferien radelten wir nach Gilching zum Eisessen. Der Höhepunkt hier war ein Wettrennen über den Feldweg, wobei natürlich die Kinder gewannnen.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Gruppenstunden nach den Sommerferien.

 

 

Gruppe Notfalldarstellung: Hier geht es blutig zur Sache

Wenn Du Deine Schminkerkreativität oder Dein schauspielerisches Können einmal so richtig ausleben möchtest, zudem keine Scheu vor Kunstblut hast und im Jahr 1996 oder früher geboren bist, bist Du bei uns genau richtig!
Die Gruppe der realistischen Notfalldarstellung trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 18:30 - 20:30 Uhr, bzw. nach gemeinsamer Terminvereinbarung.

Was wir machen

Aus- und Fortbildung in schminken und mimen

Mitwirken bei Wettbewerben (Erste Hilfe Stationen)

Unterstützung bei der Ausbildung in Erster Hilfe, Sanitätskursen, etc.

Mitgestalten von Großübungen für Feuerwehr und Rettungsdienst

Seite druckennach oben